News vom 04.12.2005

Sinkende Spritpreise im November 2005

Im November sind die Spritpreise an den Tankstellen in Deutschland deutlich gesunken. Nach Angaben des Mineralölwirtschaftsverbandes sank der Preis für einen Liter Super im Monatsschnitt um mehr als 7 auf 123,1 Cent. In von zwei Monaten sind damit die Spritpreise um 13 Cent pro Liter gesunken. Allerdings: Noch im November des Jahres 2004 lag der Liter Super im Schnitt erst bei 114,4 Cent. Die Benzinpreise an den Tankstellen fielen damit stärker als die Einkaufskosten am Rotterdamer Markt, die im November mit 32,5 Cent im Schnitt nur um vier Cent unter dem Vormonat lagen. Der Preis für Diesel sank an den Zapfsäulen mit 110,2 Cent (November 2004: 100,9) nur um 3,7 Cent, während er in Rotterdam um 4,3 Cent zurückging.

Quelle/Fotos: Auto-Reporter
Link kopieren:

Weiter lesen...

Kommentar schreiben:


Name*:

Email:

Kommentar*:



News abonnieren

RSS