News vom 17.11.2005

Bußgeld beim Fahren ohne Winterreifen

Wer zukünftig im Winter ohne Winterreifen unterwegs ist, wird mit einem saftigem Bußgeld rechnen müssen. Die Bundesregierung hat beschlossen, das Autofahrer bei winterlichen Straßenverhältnissen ein Bußgeld von 20 Euro zu zahlen haben, wenn sie mit Sommerreifen ertappt werden. Wer durch seine falsche Bereifung ein Verkehrshindernis für andere Verkehrsteilnehmer darstellt wird das doppelte Bußgeld in Höhe von 40 Euro zu zahlen haben.

Winterreifen werden Pflicht

Diesen Winter werden die Autofahrer noch ungeschohren davon kommen. Die Regelung tritt im Mai 2006 in Kraft. damit besteht auch in Deutschland Winterreifenpflicht. Und interessiert: Was denken unsere Leser von dieser neuen Regelung? Bitte benutzt die Kommentar-Funktion weiter unten auf dieser Seite um eure Meinung bekannt zu machen.

Link kopieren:

Weiter lesen...

Kommentar schreiben:


Name*:

Email:

Kommentar*:

Kommentare:


24.11.05 15:04 Ebner Bernhard:
Das gehört schon lange , denn ich sehe Fahrer mit schweren Wagen und Breitreifen aber für Winterreifen reicht es nicht mehr und bringen sich und andere in Gefahr.

25.11.05 14:36 Sunny:
Eine Winterreifenpflicht wird es nicht geben (s. Artikel unter "Ähnliche News: Höhere Bussgelder ab 2006"), weil sonst der "Winter" genaue definiert werden müsste, was bei äußerst unterschiedlichen Winterlagen in deutschen Regionen einheitlich nicht möglich sei. (dpa)

25.11.05 14:39 Reiner:
Stimmt, Sunny! Eine Winterreifenpflicht wird nicht eingeführt, das Bußgeld von 20 Euro wird jedoch fällig, wenn Autofahrer ihre Reifen nicht extremen Wetterverhältnissen, wie Schnee und Eis, angepasst haben und damit von der Polizei erwischt werden.

28.11.05 22:24 Andreas Grünenthal:
Ja, dann sind wohl a) die Reifenhersteller gefragt um zu definieren, was denn nun genau ein Winterreifen ist, und b) die Meteorologen, die uns verraten müssen, wann denn nun wirklich Winter ist. Ich gebe mal unseren wirklich schönen Herbst zu bedenken!!! Und wenn dann Ende März die Sonne lacht, lacht da der Schutzmann auch, nach dem Motto, Freundchen, dir werd´ich helfen??? Und kassieren??? Deutschland lebe hoch mit seinen klugen Vorschriften, geißelt Euch mit Euren selbst gewollten Verschärfungen doch noch mehr, hihhhi

20.12.05 19:55 Sunshine:
Zählt die Pflicht auch für einen Ford Transit? der hat doch sowie so schon ganz andere Reifen als ein PKW!

18.04.06 13:51 de_Kuypers:
Ich denke, dass man ohne weiteres eine Winterreifenpflicht einführen könnte, ohne den Begriff "Winter" genauer zu definieren. Zum einen klappt dies bspw. in Sachen Beleuchtung hervorragend, obwohl der Begriff "Nacht" oder "Dunkelheit" in der StVO nicht genauer definiert ist. Zum anderen muss der Begriff nicht definiert werden, wenn die Regelung ein Verbot von Sommerreifen bei winterlichen Straßenverhältnissen vorsieht. Im übrigen: Ich bin der Letzte, der gegen eine Überregulierung durch Vorschriften ist, aber: hier ist einfach Handeln angesagt, denn offensichtlich kapieren es jedes Jahr aufs Neue tausende Autofahrer nicht, dass es zu Winterreifen im Winter keine Alternative gibt. Speziell die unzähligen Winterurlauber aus den BeNeLux-Ländern machen erstaunenswerter Weise diese Erfahrung offenbar jedes Jahr aufs Neue...

08.10.06 11:29 michael:
Guten Tag!
weiss jemand ob die ganzjährigen von Good Year vector 5 als den Winterreifen gleichgestellt sind?


19.10.06 22:19 Susan:
Der Winter muss nicht "definiert" werden, totaler Unsinn; die Fakten und gesunder Menschenverstand (falls vorhanden) sprechen auch ohne Definition des Gesetzgebers für Winterbereifung ab einer Aussentemperatur von 7 Grad und darunter. Grip und Bremswege mit Sommerbereifung sind be********. Jeder gebrauchte Winterreifen (wenn er mehr als 4 mm P.-Tiefe hat) ist besser als ein paar neue Sommerreifen.

07.11.06 17:43 FERAUD:
ICH VONE IN FRANKREICH ARBEITE IN DEUTSCHLAND. SIND DIE WINTERREIFEN EIN MUSS SAHR. BITT ANWORT.


09.12.09 12:31 LIEVRE Francis:

Ich habe eine Mail - Nachricht bekommen das am letzten Samstag den 5.12.2009 viele franzôsische Autofahrer am Grenzübergang von Kehl bei Strasbourg eine Strafe von 90 Euros zahlen müssten weil keine Winterreifen hatten.

Ein Gezetz von 2006 sagt das man Winterreifen auf dem Auto haben muss ab November und bei einer Temperatur unter 7 Grad.

Danke für Ihre Antwort, ich arbeite nämhlich in Deurschland




News abonnieren

RSS